Adresse:

Am Teerhaus 10
71720 Oberstenfeld

Telefon (07062) 917077
Telefax (07062) 917078
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
bitte beachtet unsere Winteröffnungszeiten vom 01.11.2018 bis 28.02.2019
   
Mo: geschlossen
Di - Fr:   10.00 - 13.00 Uhr
14.30 - 17.00 Uhr
   

Sa:

in den ungeraden Kalenderwochen ge- öffnet von:

09.00 - 12.00 Uhr


Termine außerhalb dieser

Zeiten sind nach Absprache
möglich.

Betriebsferien:

17.12.2018 - 14.01.2019

 

Events
Glühweinfest am 24.11.2018

Michael Trocha

Baujahr: 1972



Leistungsdaten:
Schon als junger Kerl hatte Micha nur Mopeds im Kopf. Motor auseinander und wieder zusammenbauen, feilen und frisieren bis er wirklich das Letzte aus seiner Kiste rausgeholt hatte und das alles natürlich heimlich, damit seine Eltern auch ja nichts davon mitbekamen.

Er absolvierte die Realschule und begann eine Lehre als KFZ-Elektriker bei Mercedes Benz, die er nach 3 Jahren mit Lehrzeitverkürzung abgeschlossen hat. Nach einem Jahr hat er sich dann noch mal aufgerafft und sein Fachabitur nachgeholt. Während dieser Schulzeit verschlug es ihn dann nach Ludwigsburg. Er musste sich seine Brötchen selber verdienen und fing als Aushilfe bei einem Honda-Vertragshändler an. Anfangs konnte er sich voll und ganz an Fahrrädern austoben, bis er dann endlich auch an die Motorräder ran durfte.
Nach Beendigung der Schule wurde er in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen und verwirklichte damit seinen Jugendtraum.
Seit 1995 ist er im Bereich Zwei-/Motorrad tätig.
Während dieser Zeit hat er unter anderem vier Jahre lang als Rennmechaniker für die Klassen Supersport 600+750 (Honda+Suzuki) sowie Pro Superbike (Suzuki) gearbeitet und die Rennstrecken in ganz Europa bereist.

Er selbst fährt alles. Mal rasant ums Eck mit seiner CBR 900 RR oder mit der von ihm für die Rennstrecke umgebauten CBR 600F. Mal tollkühn auf den Crossstrecken mit einer 125’er oder aber auch abenteuerlich beim Endurowandern in Frankreich, Italien und Sardinien mit seiner Dominator.

Nach 10 Jahren Berufserfahrung bekam er eine Sonderzulassung für die Meisterschule in Freiburg, die er im Februar 1999 mit dem Meisterbrief im Zweiradmechanikerhandwerk abschloss. Damit ebnete er sich den Weg in die Selbstständigkeit.
Mit der Neueröffnung seiner freien Motorradwerkstatt zum 1.März 2005 ging für Michael ein Traum in Erfüllung. Angeboten wird das komplette Spektrum rund ums Zwei-/Motorrad. Hierzu gehören Reparaturen/ Instandsetzungen, Umbauten, Inspektionen, Ersatzteile, Zubehör, Reifen, und TÜV-Abnahmen.

Kundenservice ist für Ihn nicht nur ein Schlagwort, sondern ein Teil der Firmenphilosophie. Dies zeigt auch die Transparenz zwischen Kundenbereich und Werkstatt. Jeder Kunde kann durch die großen Glasflächen zusehen was dort vor sich geht.

Unterstützt wird er durch seine Frau Sandra, die ebenso eine leidenschaftliche Motorradfahrerin ist. Sogar die beiden Kleinsten der Familie sind mit Herzblut dabei und fahren bereits selber oder bei Mama und Papa mit, ist doch klar :-).

 

Sandra Trocha
Baujahr: 1973

Leistungsdaten:
Schon immer begeisterte sie sich für Motorräder, daher hat sie sich auch wie ein Schneekönig auf Ihren 15. Geburtstag gefreut. Endlich den Mofa-Führeschein in der Tasche, machte sie mit ihrer PUCH-3 Gang ganz Bietigheim unsicher. Trotz des Verbotes Ihrer Eltern bestand sie hartnäckig darauf, den Motorradführerschein mit 18 zu machen und ließ nicht locker, bis sie die Unterschrift für die Anmeldung in der Fahrschule in der Tasche hatte.
Um das Ganze zu finanzieren, arbeitete Sie während Ihres Abiturs in der Diskothek Dancing-Park in Freiberg. Hier verdiente Sie sich ihr Geld und konnte sich nach bestandener Prüfung eine Yamaha XS 400 kaufen. Michael hat sie 1996 kennen gelernt und seit 1999 sind die Zwei ein Paar.
Ihre CBR 600 Sport fährt sie rasant um die Kurven, und auf der Rennstrecke macht sie ebenfalls eine gute Figur.
Ihre Urlaube verbrachten die beiden in den letzen Jahren regelmäßig im Süden beim Endurowandern, wo sie so manches Mal mit der kleinen 250’er einen nicht zu verachtenden Vorteil gegenüber Michas weitaus schwereren Dominator hatte.

Geheiratet haben die beiden im Juni 2004.sandra michael

 

Sebastian Trocha

Baujahr: 2004

Leistungsdaten:
Im August 2004 kam ihr voller Stolz, Sebastian, auf die Welt.
Immer dabei fährt er bereits heute mit seiner RM 65 auf
der Crossstrecke seine Runden. Da hat Mama keine Chance mehr.

Sebi 001  Sebi 002  Sebi 003 

 

Philipp Trocha

Baujahr: 2007



Leistungsdaten:
Am 26.02.2007 hat ihr 2. Sohn Philipp das Licht der Welt erblickt. Natürlich ist auch er ständig mit dabei. Da kann man nun spekulieren, wer von den beiden später mal die Nase vorn hat :-).

 Philipp Cross Philipp 003  Philipp 001

 

Fynn und Nele

Baujahr: 2009 und 2011

Leistungsdaten:
Im Mai 2009 kam Fynn auf die Welt. Er ist ein Rhodesian-Ridgeback und wurde in die Famillie dann im Juli mit 12 Wochen integriert. Seither ist er ein treuer Begleiter und Freund und passt natürlich auf, dass nichts wegkommt.

Nele kam Ende Februar 2013 dazu und ist die positive weibliche Ergänzung im Hundeteam.
Nun ist die Familie komplett und es gibt mit Sicherheit keinen weiteren Zuwachs mehr :-).

 

 Fynn Nele 1  Fynn Nele 2  Fynn Nele 3